mi•ku•ra….2016
mi•ku•ra….2016
Das Adventspiel  ist 1fach zu wärmenden Erfrischungsgetränken ein wenig weihnachtliche Stimmung infolge SO-1.Advent  27.11/SO 2.Advent  04.12/SO 3.Advent  11.12/SO 4.Advent  18.12 Jeweils Sonntag  von 1400 – 1700uhr Bringt jede und jeder geladene Künstlerin und jeder geladener Künstler  24+1 Stück seiner Kunstwerke. Die Bepreisung macht der Künstler selber, je nach Format. Jedes Kunstwerk darf nicht teurer sein wie 350 €. Die mi•KU•ra dient zur  Förderung & Fortfinanzierung der Aktivitäten des milK-ressort. Das mi•Ku•ra Prinzip basiert auf Cash...
More
Hans Grünseis – KUNST ist die Waffe der Schutzlosen...
Hans Grünseis – KUNST ist die Waffe der Schutzlosen
Die Geschichte der österreichischen Kunst seit 1945 ist nicht fertig geschrieben sie ist uns nur gefiltert und bruchstückhaft bekannt. Selbst die jüngste Vergangenheit ist nur teilweise zugänglich, auf jede Erinnerung kommt ein Vergessen. Hans-Günther Grünseis geboren 1906 in Wiener  Neustadt gestorben in Wien 1986 ,   ist als Mensch und Künstler dem kollektiven Gedächtnis Österreichs abhandengekommen. Ein gewährter Einblick in sein Euvre erlaubt uns von einer Entdeckung zu sprechen. Ein österreichisches Schicksal. Geprägt aus dem Expressionistischen, geführt in der  ...
More
OFFENE TITEL – Gesine Probst
OFFENE TITEL – Gesine Probst
Gesine Probst                          Freitag 20.MAI 2016               1900             bis einschl. SO 17.JULI 2016   OFFENE TITEL  es gibt in der regionalen Kunstlandschaft Erscheinungen wo ein künstlerisches Potential bestenfalls erahnt wird, von einzelnen. Erscheinungen, meist sind es multiple helle strahlende Erscheinungen, die nicht erkannt werden.  Man  möchte auch sagen, lange nicht anerkannt worden sind. Gesine Probst *1944  in Weimar (+ in München), gehört zu jenen Vorarlberger KünstlerInnen. Sie studierte bei Mikel...
More
PETER KOHL ZWISCHENWELTEN
PETER KOHL   ZWISCHENWELTEN
Peter Kohls   malerisches Schaffen erinnert bei oberflächlicher Betrachtung an kindliches Gekrizzel. Zwischen der rohen Leinwand und den bunt bemalten Flächen verdeutlichen fratzenhafte Gesichter, wie etwa das der Prinzessin “Arschloch”, die entfremdeten mit teils menschlichen Eigenschaften versehenen Tiere oder Traumwesen im Zusammenspiel mit poetischen wie episodischen Beschriftungen die Schonungslosigkeit der kohlschen Arbeit. Der Fabel ähnlich, übt er einerseits schrille Kritik an den gesellschaftlichen Konventionen und ermöglicht andererseits auch ein Eintauchen in...
More
ARTS# Birthday 2016
ARTS# Birthday 2016
Der 1.000.054 Art’s Birthday 2014 – 1,000,052 Years of Art milK-ressort is celebrating Art’s Birthday 2016 – 1,000,054 Years of Art on January 17th In 1963 the French Fluxus artist, Robert Filliou, declared January 17 has to be the 1,000,000th birthday of art which for some decades now has been celebrated worldwide. As in the previous years, in 2015 artists all over the world will organise a networked birthday party for art.  Arts Birthday* 2016#4  wird am   SO 17. Januar 2016   1700uhr zum vierten mal in Vorarlberg im Ambiente  milK_ressort...
More
mi•ku•ra….2015 die #3te !! Eröffnung Fr 27.11 1900 Uhr...
mi•ku•ra….2015  die #3te  !!    Eröffnung  Fr 27.11   1900 Uhr
Einladung   für Sie und ihre Freunde  zur mi•ku•ra….2015 die #3te Eröffnung  Fr 27.11   1900 Uhr ++++ SO-1.Advent  29.11/SO 2.Advent  06.12/SO 3.Advent  13.12/SO 4.Advent  20.12     Jeweils Von 1400 – 1700uhr geöffnet *** mi•ku•ra….  heisst  “milks Kunst Rausch” Die mi•KU•ra dient zur  Förderung & Fortfinanzierung des milK-ressort. So gibt es heuer Kunst  von und mit R.Bösch• E. Denk• M.Fritsch• Ch.Gaismayr• H.Gfader• Ch. Lingg• l.Märker• W.Reiter• **** Ch.Gaismayr ...
More
Peter Wehinger ……..die Stunde stürzt...
Peter Wehinger      ……..die Stunde stürzt
Peter Wehinger führt uns  mit seinen Arbeiten immer wieder die enge Verwobenheit der Begriffe Kunst (Zeichnung) und Natur (Magnetismus) vor Augen, indem er als Künstler persönlich auf jene Mittel zurückgreift, die ihm die Natur (der Sache) bietet. Mit           …&  die Stunde  stürzt schliesst er mit seinen als  räumlich bezogene Versuchs-anordnungen vorgebrachte Kunst nahtlos an seine früheren Kunst-Konstrukte wie “..Mount Everest” jenen Faden Körper der ersichtlich mit der Fadenlänge des Berges  einen Kubus darstellte. Dem...
More
UnderLiner _ von der Kinderzeichnung bis “artBrut”...
UnderLiner _ von der Kinderzeichnung bis “artBrut”
“under liner”   von der   Kinderzeichnung    bis    Art Brut   Arbeiten u.a. von Kindern aus Vorarlbergs Schulen. ArtBrut von Borland•Robillard•Garber•Hauser•Pilou*… &  Moll•Welte•Kilinc•Nussbaumer•Nesensohn… aus ARTelier Vorderland Lebenshilfe Vorarlberg Mit UnderLiner  zeigt milK-Ressort eine Eigenproduktion. Es geht hierbei um eine subjektive Zusammenstellung verschiedener Bildansichten und  Werk – Gegenüberstellungen!  Arbeiten von Guggingerkünstler die unter dem Dachbegriff “Art Brut” sehr ...
More
Martin Greil „S.o.u.m.“
Martin Greil   „S.o.u.m.“
Diese erste Ausstellung im neuen Jahr 2015 ist auch eine Premiere! Zu erstmal präsentiert milK_ressort  eine Ausstellung, in deren eigentlichen Mittelpunkt der Sound und als begleitende Metapher eine Installation steht. Auch dafür eignet sich der fensterlose Raum im milK_ressort hervorragend. Mit Martin Greil  haben wir einen Künstlerfreund gebeten  mit …. „S.o.u.m.“ Sonic spheres & uncaptured memories, (late 70′s early 80′s) für diese Kunst(form) in das milK_ressort, eine tolle Vorgabe zu geben. In der Soundinstallation „S.o.u.m.“ rekonstruiert...
More
Arts Birthday 2015
Arts Birthday 2015
Arts Birthday* 2015#3  wird am 17. Januar 2014   1800uhr zum drittenmal in Vorarlberg im Ambiente  milK_ressort gefeiert. spontan nach 2015 IN ZEITEN WIE DIESEN Künstler und alle jene, die es  mit der KUNST (ohne obligatorisch “Zeitgemäßer” Spaßbefreiung) doch ernst meinen… genau jene werden aufgefordert Kunst im Sinn von FLUXUS, so als eine ständige permanente Schöpfung verstanden…uM auf jede erdenkliche Art  (!!) mit vorhandenen mitgebrachten Möglichkeiten als ein künstlerisches Geschenk an die Kunst darzubringen/vorzutragen..alles was...
More