Mai 2022
Mai 2022

“MAI 2022″

27. Mai – 3. Juli 2022

Mit poetischen Arbeiten von……..Richard Bösch, Christian Geismayr, HGfader, Johan Jansen, Ch. Lingg, Claudia Mang, Michael Mittermayer, Hermann Präg, Emi R. Denk
 
jeweils sonntags von 14 – 17 Uhr geöffnet
 
Welcher Künstler, welche Künstlerin würde sich nicht insgeheim wünschen, ein Kunstwerk zu schaffen oder ein Gedicht zu schreiben, welches fähig wäre einen Krieg beenden zu können.
 
„Andere“ Bilder sind aber nun zwischen uns als Realität der Gegenwart.
 
Mit Kunst und Malerei kann lediglich eine Geste gesetzt werden. Es ist eine barocke Form zu versuchen der Welt mit Freude und Schönheit zu begegnen.
 
So nehmen wir diese Idee als Gelegenheit auf, wie wir unobjektiv aber real, diese gegenwärtige Situation der Zeitenwende wahrnehmen, und  mit dieser neuen Realität versuchen  mit Kunstwerken, Bildern oder Gedichten, gegenwärtig umzugehen.
 
IMG_0924.kl.
 
IMG_0925.kl.
 
IMG_0928.kl.
 
IMG_0923.kl.
 
mai 2022 vor ort